Blogparade: Die kleinen Dinge am Wegesrand

Als eh schon begeisterte Naturliebhaberin finde ich den Aufruf zur Blogparade: Die kleinen Dinge am Wegesrand durch Berg- und Flachland Abenteuer gradezu perfekt. Ich liebe es auf kleine Details zu achten und auch mal für einen hübschen Pilz oder eine niedliche Blume akrobatische Verrenkungen hinzunehmen. Natürlich praktiziere ich das Geocacher-Motto: „Just…

Weiterschmökern…

Anbaden im März

Das Wetter war herrlich. Die Sonne hat mich regelrecht wachgeküsst. Da fängt der Tag schon wunderbar an. Hab ich schonmal erwähnt, dass wir nun unterm Dach wohnen und den ganzen Tag ist es wunderbar hell in unserem Reich. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die letzten Jahre hatten…

Weiterschmökern…