miDoggy Parade: Zweithund – eine gute Idee?

Das Märzmotto hat mich in sehr tiefgründende Gedanken gestürzt… Bei mir sollte es heißen: „Das Zeithundtrauma“. Doch, wirklich.   Jenny Schon als ganz kleiner Dreikäsehoch war mein größter Wunsch ein Hund. Immer! Der Wunsch wurde auch über die Jahre nicht kleiner, eher größer. Am Liebsten hätte ich ein ganzes Rudel…

Weiterschmökern…

miDoggy Parade: Urlaubspläne 2018

Das neue Jahr ist schon angerissen. Ein ganzer halber Monat ist schon vorbei. Doch echt! Ich konnte es auch nicht glauben, als ich auf den Kalender geguckt habe. Lola und Julia von miDoggy haben wieder ein Motto für die miDoggy Parade ausgerufen. Diesmal geht es um die Urlaubsplanung. „Insidertipp: Wo…

Weiterschmökern…

Einmal quer durchs Jahr 2017

2017 ist nun Geschichte. 2018 steht in den Startlöchern. Fraulis Urlaub ist auch schon wieder rum und wir haben Weihnachten und Silvester gut überstanden. Weihnachten war aber dieses Jahr auch etwas gemütlicher, der Dezember war stressig genug und Frauli besaß die Frechheit und ist für ein paar Tage nicht heimgekommen.…

Weiterschmökern…

Yay! It’s Wichteltime!

Weihnachtszeit, Wichtelzeit, Geschenkezeit. Naja, eigentlich sollte Weihnachten ja eine Zeit der Besinnlichkeit, Dankbarkeit und Weltfriedengedankenzeit sein. Aber ich muss gestehen… ich bin ein Konsumkind. Durch und durch. Also wird beschenkt, gekauft, selbst beschenkt werden und wieder verschenkt. In meiner kleinen heilen Welt war nie Zeit für Trübsal und Zurückhaltung im…

Weiterschmökern…

Seelenhunde – gibt es sie wirklich?

Julia hat uns diesmal ein sehr emotionales Thema für die miDoggy-Parade gegeben. Seelenhunde Lassen wir das Wort erst einmal sacken. Was ist eigentlich ein Seelenhund? Ich glaube, jeder definiert es anders. Für jeden ist eine andere Eigenschaft oder eine Kombination an Eigenschaften eben das, was es ausmacht. Ich habe schon einmal…

Weiterschmökern…

Blogparade: Hinter den Blogkulissen

Nun wird es Zeit für einen Blick hinter die Kulissen. Die Blogparade: „Zeig mir wie du bloggst“ ist der Anlass. Nominiert wurde ich von Cavaliermädchen, die uns auch schon einen Blick in ihr allerheiligstes gewährt haben. Ihr kennt sie noch nicht? Dann aber flotti hin und lesen. Die zwei hübschen Cavaliermädels…

Weiterschmökern…

Blogparade: Die kleinen Dinge am Wegesrand

Als eh schon begeisterte Naturliebhaberin finde ich den Aufruf zur Blogparade: Die kleinen Dinge am Wegesrand durch Berg- und Flachland Abenteuer gradezu perfekt. Ich liebe es auf kleine Details zu achten und auch mal für einen hübschen Pilz oder eine niedliche Blume akrobatische Verrenkungen hinzunehmen. Natürlich praktiziere ich das Geocacher-Motto: „Just…

Weiterschmökern…

Blogparade: Trick or Treat

Ein Aufruf zur Blogparade von den Warnowtatzen für Halloween? Trick or Treat? Na, da sind wir doch gleich dabei… Naja, ihr kennt das. Gleich dabei. Hahaha, ich lache mal herzlich. Haben wir es jemals geschafft, was zeitnah fertig zu kriegen? Einen Monat Zeit, das ist ja ein Klacks… auf den…

Weiterschmökern…