Zwei Wochen mit „Fritz“

      6 Kommentare zu Zwei Wochen mit „Fritz“

bild-20

Ruhig ist es geworden. Jaja… Aber es ist nicht meine Schuld. Frauli ist Schuld. Wir waren kaum vom Turnier zurück, da hat sie gemeint, dass sie so erledigt ist. Das war der Anfang vom Ende. Seit unserem Rally Obedience Turnier ist Frauli nämlich krank. Sie nennt ihn „Fritz“ und er ist ein grippaler Infekt mit Bronchitis. So schlapp und lahmarschig war Frauli schon ewig nicht mehr. Wenn sie überhaupt jemals so schlapp war.

bild-14

Frauli bellt besser als ich

Hätte ich Papaherrli und Mamafrauli nicht, ich glaube, ich wäre vor Langeweile gestorben. Frauli hat die nächsten Tage fast nur geschlafen. Und ich konnte nicht schlafen, weil sie gebellt hat. Sie nennt es Husten. Es klang, als wäre ein Wolfshund eingezogen. Dazu noch dieses Röcheln und Keuchen. Entsetzlich! Natürlich hat sie mir auch leid getan, aber davon kann ich mir auch nichts kaufen.

bild58

Zum Glück sind Mamafrauli und Papaherrli immer wieder mit mir auf Tour gegangen. Wir sind ein eingespieltes Team und es war einfach wunderbar! Ich hab tolle Ausflüge gemacht und hab das Wetter genossen, während Frauli hustend und schniefend Tee gesüffelt hat und Hustenbonbons verputzt hat, als würde es nächsten Monat unter Strafe gestellt werden.

bild61

Mit der Zeit wurde sie auch wieder etwas munterer, aber mit Gassi war echt nicht viel drin. Ständig ist sie stehen geblieben, um sich einem Hustenanfall hinzugeben, dass der Wald leergefegt war. Ich wusste ja, dass sie es ist, aber ich schwör euch! Da sind die Wildsauen den Baum rauf vor Angst. Es klang echt zum Fürchten.

bild68

Allmählich hat sie sich wieder normalisiert und sie meint, dass nächste Woche wieder alles seinen gewohnten Gang geht. Naja, ganz überzeugt hat sie mich noch nicht, aber wenigstens schläft sie wieder durch und weckt mich nicht ständig auf, mit dem Geröchelt und Gebelle.

bild60

Flauschige Grüße von eurem krankenpflegenden

Shiva Wuschelmädchen

6 thoughts on “Zwei Wochen mit „Fritz“

  1. Steffi

    Ach herrje! Das ist ja was!!!
    Erstmal wünschen wir Deinem Frauchen eine gute Besserung!
    Unser Frauli liegt nun auch schon seit 1 Woche mit Bronchitis flach und die Gassi-Runden sind recht überschaubar geworden. Aber es sieht so aus als wenn sie auf dem Weg der Besserung ist…
    Drück Dein Frauchen ganz lieb von uns und kümmer Dich noch gut…

    Liebe Krankenpflegergrüße von
    Ren und Stimpy mit dem hustenden Frauli

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Ach herrje! Ihr allerärmsten Welteroberer. Gute Besserung ans Frauchen. Hoffentlich kommt sie schneller wieder auf die Pfoten als mein Frauli.

      Flauschige krankenpflegende Grüße
      Shiva Wuschelmädchen

      Reply
      1. Steffi

        Danke schön 🙂 Die Grüße sind per Schlabberzunge angekommen 😉

        Weiterhin gute Besserung und sonnige Grüße
        Das Cockerduo nebst Frauchen

        Reply
  2. Anita Köhler

    Ach die blöden Krankheiten und alle müssen darunter leiden. Ich drücke alle Pfötchen dass Frauen bald wieder ganz fit ist. Meine Leute sind zwar gesund aber wir haben so ein Sch….Wetter dass ich keine Lust auf Gassi habe, ich bin richtig faul. Liebe Sonntagsgrüsse

    Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)