Wochenrückblick… oder so

      4 Kommentare zu Wochenrückblick… oder so

Schwimmspaß8

Da Frauli in den letzten Tagen so wenig Zeit hatte, gibt es nun eben eine Zusammenfassung.

Donnerstag, 26. Mai

Letzte Woche Donnerstag hatte Frauli ganz überraschend – für mich zumindest – einen freien Tag. Das Wetter war auch so richtig herrlich und Frauli hat verkündet, dass wir das Wetter für einen Ausflug nutzen. Gesagt, getan. Also gleich nach dem Frühstück ging es los. Vom Gefühl her sind wir eigentlich zum Hundeplatz gefahren. Zumindest ein Teil der Strecke war gleich, aber dann ging es weiter und ich denk noch so: „Hab ich heute einen Termin bei Vet Vitalis? Ich dachte, wir wollten einen Ausflug machen.“ Da sind wir auch schon vorbei gewesen. Hmmm… kurz danach haben wir auch schon gehalten. Aha! Die Sportplatzrunde, da gibt es zwei wunderbare Schwimmmöglichkeiten und oft ist dort auch meine beste Freundin dabei. Genau so war es auch! Espe hat mich schon erwartet und wir sind von Anfang an rumgesaust. Es ist einfach toll, wenn die beste Freundin gleich alt ist und das gleiche Temperament hat. Wir sind gerannt, haben gerauft, sind geschwommen und haben sogar ein bisschen für ein Foto still gehalten. *kicher*

Freitag, 27. Mai

Am Freitag ging es mir gar nicht gut. Frauli hat mich früh aus dem Bett geschmissen, weil sie arbeiten musste und ich war soooo malat. Sie war zwar mittags wieder da und hat auch gleich mit mir ne Runde drehen wollen. Wetter war auch super, aber irgendwie war mir nicht so wohl. Frauli meinte, dass das Wasser wohl nicht gut war, weil es gestaut war. Nachdem ich zweimal meinen Magen entleert hatte und den Rest des Tages im Garten verchillt habe, hab ich mich früh ins Bett begeben. Manchmal muss man auch Pause machen können. Das Longiertraining hatte Frauli vorsorglich abgesagt.

Samstag, 28. Mai

Am Samstag morgen hat Frauli gleich mal Geschenke an Mamafrauli und Papaherrli verteilt. Die hatten sich nämlich vor 45 Jahren gesagt, dass sie für immer zusammenbleiben wollen und Mamafrauli hat den gleichen Namen angenommen, damit das auch jeder weiß. Also so ähnlich jedenfalls. Bei uns Hunden gibt es das glaube nicht so in der Art. Ich hab zumindest noch nicht davon gehört. Natürlich war ich auch vor lauter Begeisterung meine Lieblingszweibeiner um mich zu haben extraflauschig nett. Aber mein Frauli und Fraulis Jubilare hatten unterschiedliche Ziele und Vorhaben für den Tag. Also bin ich mit Frauli mit auf den Hundeplatz. Da mir ja am Freitag nicht gut war, war für mich in der Sonne oder dem Schatten chillen angesagt. War auch okay. Danach hat Frauli mit mir bei der Spiel & Spaß Gruppe mitgemacht (das machen wir in letzter Zeit öfter) und da stand TrickDogging und Flyball an. Ja, das kann ich natürlich schon alles. Das war so richtig super. Zum Abschluss bin ich noch mit Espe geflitzt. Danach haste mich aber echt vergessen können. Puh, war ich erledigt.

Sonntag, 29. Mai

Am Sonntag vormittag waren Frauli und ich erstmal faul, aber schließlich war ja auch ein Longierseminar und da wollten wir doch hin. Leider hat es geregnet und geregnet und geregnet. Da Frauli eh abgesagt hatte, weil ich ja am Freitag so malat war, war es für uns stressfrei.  Ich durfte in einer Pause mal den Longierkreis austesten, aber ansonsten hatte ich es eher gemütlich und faul. Wir sind auch nicht lang geblieben und haben uns dann recht schnell nach Hause verkrümelt. Seit Sonntag laufen bei Frauli und mir die Vorbereitungen auf den Urlaub. Naja, stimmt eigentlich nicht. Frauli hat noch überhaupt nichts gepackt. Wir fahren ja erst am Samstag – eilt ja üüüüüberhaupt nicht. Das einzige, was Frauli macht ist die Vorbereitung für die Fahrt. Sie hat ihr Auto so halbwegs aufgeräumt und sie kopiert Hörbücher auf den USB-Stick, damit sie keine CDs wechseln muss. Auch nicht schlecht.

Schwimmspaß24

Montag – Mittwoch

Unspektakulääääär. Frauli hat lang gearbeitet und am Dienstag dachte ich, dass sie gar nicht mehr kommt (Anm. Frauli: Ich war im Kino). Am Mittwochabend sind wir dann noch ins Rally Obedience Training gegangen. Ich war so richtig hochmotiviert und gut drauf. Es hat mir auch superviel Spaß gemacht. Könnte auch an Fraulis Leckerchen gelegen haben (gekochte Hähnchenherzen). Ganz ungewohnt für uns ist Frauli bei einer Veranstaltung nicht da. Am Wochenende ist nämlich der Tag des Hundes und der wird auf dem Hundeplatz gefeiert, aber wir beide sind im Urlaub. Ich freu mich schon so. Bin ja mal gespannt, wie dieses Meer so ist. Frauli meinte, dass ich das schon kenne. Also Meer zumindest, weil ich in meinem ersten Jahr in Italien im Urlaub war. Aber da erinner ich mich nicht mehr dran.

Donnerstag

Erster Urlaubstag von Frauli! Wir haben natürlich etwas ausgeschlafen. Aber dann war Frauli sehr geschäftig. Zwischendurch bin ich mal durch den Wald gesaust, aber ansonsten hat Frauli die Jalousie eingebaut. Naja, sie war Handlanger und Papaherrli hat das alles gemacht. Ein bisschen Feinschliff müssen sie noch machen, aber weil Frauli natürlich wieder irgendwo hin musste, haben sie mitten im Umbau abgebrochen und jetzt liegt dieser bescheuerte Staubsaueralien mitten im Zimmer. Ich finde das total doof. Hoffentlich fliegt das Teil morgen raus und darf nicht mit in den Urlaub fahren. Sooo, jetzt gehen wir beide aber schlafen, weil Frauli morgen noch so viel machen muss.

Urlaubsabwesenheit

Da ich ja weiß, was sich gehört… Frauli und ich melden uns mal für eine Woche ab. Wir fahren nämlich am Samstag morgen an die Ostsee in Urlaub. Wir freuen uns schon total. Das wird sicher super. Sandstrand, Meer, Binnenseen, weite Wiesen… egal, jedenfalls wird es sicher toll!

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

4 thoughts on “Wochenrückblick… oder so

  1. Dieter

    Ich wunderte mich bereits, so lange nichts gelesen zu haben und hab gerade gestern nachgeschaut, ob ich nicht etwas überlesen hatte, in den letzten Einträgen.
    Wieder sehr schöne Bilder und Erlebnisse … was ich euch auch für die Woche Urlaub wünsche.
    VG Dieter

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Dankeschön! Ja, irgendwie hätte ich Zeit gehabt, aber mein Frauli eben nicht. Die war was am Wuseln und rumfahren und ständig auf Achse… Aber jetzt haben wir Zeit und Ruhe und nun kommt Entspannung dran. hach…

      Flauschige Umpfötelung
      Shiva Wuschelmädchen

      Reply
  2. Deco & Pippa

    Hey da hast du / ihr ja vor eurem Urlaub nochmal richtig viel erlebt… ebenso dein Magen *rülps*
    Schön das es dir wieder besser geht 🙂

    Nun bleibt uns nur noch eins zu sagen: VIEEEEEEEEEEEEL SPAß IM URLAUB, GANZ VIEL SPAß AM MEER, BRINGT VIELE TOLLE FOTOS MIT :).

    Bis in einer Woche.
    Wuff, Deco & Pippa

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Daaaanke! Ja, der Magen ist wieder in Form und Frauli und ich sind fleißig am Packen. Fotos werden sicher viele mitgebracht, die Ausrüstung wird grade eingepackt. Daaanke, ich freu mich so!

      Flauschige Umpfötelung

      Shiva Wuschelmädchen

      Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)