Wochenrückblick 14.-19.12.2015

      2 Kommentare zu Wochenrückblick 14.-19.12.2015

Wochenrückblick25Es ist diese Woche so viel passiert, da muss ich doch glatt heute mal einen Rückblick machen. Sonst bekomm ich das nicht mehr auf die Reihe.

Letzten Sonntag war ich noch auf dem Klippeneck und hab mit Blättern richtig Party gemacht – hier klicken.

 

Sabro Kudde

Wochenrückblick8Da ist sie! Die wunderschöne Kudde von Sabro. In einem tollen Rot und soooooo bequem. Mich muss man rausmeißeln. Am Montag kam das Paket und gleich hat Frauli den alten Korb weggeräumt. Es gibt nichts schöneres und bequemeres als meine sagenhafte Kudde. *einkuschel* Sie ist so tierisch bequem und passt sich perfekt an mich an. Hach… Eigentlich wollte Frauli sie bis Weihnachten weglegen, aber ich hab lieb geguckt und schon stand sie da.

Wichtelüberraschung

Wochenrückblick29IMG_0713Am Dienstag war dann eine Benachrichtigung von der Post im Briefkasten, dass Frauli ein Päckchen abholen darf. Da sie ja jede Menge für Weihnachten bestellt hat, hat sie es natürlich selber holen wollen. Aber mein Mamafrauli hat es dann schon am Mittwochvormittag geholt und ich bin den ganzen Tag drumrumgeschlichen. Das war für mich!! Das hab ich gleich gerochen. Aber wie mein Frauli nunmal so ist, kam sie erst am Abend und ich musste dann erst noch Gassi gehen, dann Abendessen und dann erst hat sie mein Wichtelpaket von Micky ausgepackt. Ich fand alles toll (auch das, das sich Frauli gleich unter den Nagel gerissen hat), aber von dem Seilknotentau muss man mich jetzt chirurgisch entfernen.

Wunschkind

Wochenrückblick6Wochenrückblick7Wie das Leben so ist, hat Frauli sich natürlich überall beteiligt und war fleißig auf Schnäppchenjagd und so darf ich nun 4! wundervolle Quollis mein Eigen nennen. Eigentlich wollte Frauli einen an Munin verschenken, aber da sie die beiden neuen Quollis von Queens Frauli geschenkt bekommen hat, behält sie sie alle. Außerdem hat sie für Munin schon was anders. Ich hab nun alle Quollis in mein Körbchen gerettet. Ich liebe sie!! Außerdem hab ich grade 3 wunderschöne Schnüffelteppiche hier. Aber Frauli hat sie nur für ein Foto ausgepackt. Ich darf nur meinen behalten, die anderen sind Geschenke und gehen leider leider weg. Naja, man hund kann nicht alles haben.

On Tour mit Papaherrli

IMG_0675Bei herrlichstem Wetter bin ich mit Fraulis Papa oder meinem Papaherrli unterwegs gewesen. Wir haben eine riesengroße Tour gemacht. Von daheim los, Richtung Munilager, dann über die Tanne und die Gasleitung in Richtung Bonerhof, dort dann nach Aldingen und am Sportplatz und Spielplatz vorbei wieder zurück nach Spaichingen. Und immer die tolle Sicht auf unseren geliebten Dreifaltigkeitsberg – da oben ist auch das tolle Klippeneck. Unterwegs hab ich so einiges gesehen und erlebt. Strohballen, Rutschbahnen, Pferde und ein total distanzloser Golden Retriever – aber da hat Papaherrli mal das Frauli von dem gefaltet… dann liefen die beide wieder in der Spur.

Autogitter

Wochenrückblick24Wochenrückblick23Am Donnerstag kam es. Ein riesengroßes Paket von Kleinmetall und da drin war mein neues Domizil. Naja, die Beschränkung des Domizils. Bisher bin ich auf der Rücksitzbox im neuen Auto gefahren. Aber jetzt bin ich umgezogen in den Kofferraum. Eigentlich bin ich immer im Kofferraum gefahren, bisher in einer Alubox, aber das neue Auto hat etwas wenig Platz dafür und deshalb hab ich jetzt den gesamten Kofferraum für mich alleine. Ich find es einfach toll. Frauli hat soviele Decken und Kissen reingelegt, dass ich wie auf Wolken reise. Einfach herrlich. Außerdem kann ich hinten und vorne rausgucken, wenn wir irgendwo stehen.

IMG_0726IMG_0739Natürlich musste gleich mal ausprobiert werden, wie es sich so mit dem Gitter fährt. Fantastisch! Wir waren gleich mal auf dem Klippeneck und haben unsere Lieblingsgassirunde gedreht. Am Abend ging es dann noch zu VetVitalis zum Schwimmen. Ich war aber nicht so irre begeistert von der Schwimmerei… weil ich hinterher immer geföhnt werden muss. Mir steht eine Föhnfrisur einfach nicht.

Jahresabschlusstraining

Wochenrückblick28Wochenrückblick30Heute war das letzte Agi-Training für dieses Jahr und Frauli hat für ihre Gruppe (natürlich nur für die Zweibeiner) Kackikekse gebacken. Wir haben leider keine abbekommen, aber ich hab wenigstens nach ein bisschen Betteln doch glatt beim Agi mitmachen dürfen. Ja, echt! Ich war auch wirklich gut. Aber diesmal war ich auch sehr unruhig und abgelenkt, weil zig Leute am Zaun standen und zugeguckt haben.
Wochenrückblick4Wochenrückblick3Beim Tierheim war ein Fest und da sind Zigtausende hingestiefelt. Ich hab dafür als Entschädigung noch eine richtig tolle Sauserunde mit Espe machen dürfen. Sie war endlich mal wieder im Training und wir hatten so einen riesengroßen Spaß. Zum Abschluss des Tages durfte ich dann sogar noch longieren und jetzt bin ich fix und fertig. Ich hatte kaum mehr Lust für mein neues Geschirr von Biothane Zubehör für ein Foto zu modeln. Nee, ich bin jetzt müde und geh schlafen. Leider, leider bekomme ich ja nichts von den leckeren Sächelchen, die da drin waren heute nichts mehr.WochenrückblickWochenrückblick5

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

2 thoughts on “Wochenrückblick 14.-19.12.2015

    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Der Sonntagmorgen ging genauso gut weiter. Wir sind gleich mal die Klippeneckrunde gelaufen und ich konnte flitzen ohne Ende. Hach… ich liebe meine Gegend einfach.

      Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)