Tag Archives: Welpe

Das Wuschelige Alphabet (D – F)

      Keine Kommentare zu Das Wuschelige Alphabet (D – F)

Weiter geht’s… Wuscheliges D D – wie Dosenfutter Ja, ich bekenne mich dazu. Ich mag Dosenfutter. Frauli meint zwar, dass es nicht so optimal ist, aber schließlich nascht sie auch manchmal. Für mich hat sie jetzt eins gefunden, das richtig lecker ist und sie findet es von den Inhaltsstoffen okay. Also darf ich das manchmal mampfen. Ansonsten werde ich ja… Read more »

Penny und die Stubenreinheit

      5 Kommentare zu Penny und die Stubenreinheit

Hallo, liebe Freunde! Ich bin die Penny. Aber ihr wisst vermutlich schon ganz genau, wer ich bin, denn die Shiva hat meinen Gastauftritt hier in ihrem tollen Hundeblog ja schon sooo lieb angekündigt. Frauchen und ich sollen euch hier mal ein bisschen vom Sinn und Unsinn eines Junghunddaseins berichten. Ich bin nämlich ein Junghund. Und Frauchen ist ein… na ja,… Read more »

Amy sucht ein Zuhause

      Keine Kommentare zu Amy sucht ein Zuhause

Heute muss ich euch mal über Amy berichten. Amy ist im Oktober 2013 geboren und eine fröhliche selbstbewusste Lady, die gerne auch als Zweithund ein Zuhause findet. Wie ihr seht, lebt sie in einem kleinen Rudel und versteht sich mit ihren Hundekumpels richtig prima. Amy ist eine bildhübsche Hundedame, die schon seit sie Welpe ist bei ihrem Pflegefrauchen lebt. Sie… Read more »

Ich bin wieder hier…

      2 Kommentare zu Ich bin wieder hier…

… in meinem Revier. Beinahe 3 Jahre ist es her, dass ich nach Rockys Tod mit Frauli in eine andere Wohnung gezogen bin. Wir haben uns Anfangs sooooo wohl gefühlt. Eigentlich war es echt klasse. Leider leider ist die Wohnung im Winter fast nicht warm zu kriegen und das hat enorme Kosten verursacht. Frauli hat tapfer 3 Winter durchgehalten. Aber… Read more »

Mein erster Sommer…

      Keine Kommentare zu Mein erster Sommer…

Schatzsuche Nach dem Urlaub kam auch der Sommer in Deutschland an. Frauli hatte ein Hobby, dass sich Geocaching nennt und wir sind viel in der Natur unterwegs gewesen. Es war immer lustig, wenn sich Frauli einfach irgendwo hingesetzt hat und wie eine Wilde gerechnet hat (sie kann nicht gut rechnen) oder irgendwelche Rätsel gelöst hat. Jedenfalls sind wir ganz schön… Read more »

Der erste Urlaub

      Keine Kommentare zu Der erste Urlaub

Auf in den Süden Ende Mai/Anfang Juni 2012 habe ich im zarten Alter von 4 Monaten den Strand erobert. Frauli wollte ursprünglich mit ihrer Familie und Rocky in den Urlaub fahren. Aber Rocky war schon gestorben und ich war da. Also hat sie mich mit genommen. Schön, gell? Italien war unser Ziel. In Igea Marina waren Frauli und ihre Familie… Read more »

Die Welt ist ja gar nicht mal so schlecht…

Die ersten Wochen nach Rockys Tod war Frauli unglaublich traurig, aber sie hat sich für mich zusammengerissen und mit mir irre viel unternommen. Ich hatte vor allem Angst. Bäume, Äste, Blätter, Schmetterlinge, Gras, Baumstümpfe, Felsen, andere Tiere und Menschen. Es war einfach alles gruslig und potentiell gefährlich. Ich bin eigentlich nur mit gefletschten Zähnen und angelegten Ohren durch die Gegend… Read more »

Die erste Zeit…

      Keine Kommentare zu Die erste Zeit…

Wo waren wir? Achja, ich war an Fraulis Geburtstag in Deutschland angekommen.  Als sie mich in den Arm gedrückt gekriegt hat, war es ja mitten in der Nacht, wir sind also erst nach Hause gefahren. Dort hat sie mir nicht mehr viel zeigen können. Ich war erschöpft und war nur schnell im Garten (ja, wir haben einen eigenen Garten!) pieseln… Read more »

Da bin ich nun…

      1 Kommentar zu Da bin ich nun…

Tja, wo fang ich an? Ich könnte meine Lebensgeschichte erzählen. Aber wer liest die schon? So interessant ist mein Leben auch nicht. Da haben andere sicher mehr erlebt. Andererseits haben Frauli und ich schon so einiges zusammen unternommen und auch wenn Frauli meint, dass das Jederhund erleben kann, hab ich es doch erlebt und davon möchte ich berichten. Das Tierheim… Read more »