Tag Archives: Training

Das wunderbare verrückte Leben

      2 Kommentare zu Das wunderbare verrückte Leben

Der Mai hat sich in der zweiten Hälfte superschön gezeigt und Frauli hat mit mir einiges unternommen. Wir beide waren geocachen, wandern, schwimmen und haben viel getrickst, longiert und fleißig Rally Obedience trainiert. Im Garten wurde ein neuer Zaun gebaut, damit Balu und ich uns nicht mehr gegenseitig auf den Keks gehen. Ach, von Balu hab ich noch gar nicht… Read more »

Wie aus Rolle „Dschumm“ wurde

      6 Kommentare zu Wie aus Rolle „Dschumm“ wurde

Frauli bringt mir ja gerne mal was bei. Ich gebe zum Beispiel leidenschaftlich Pfötchen oder High Five. Winken kann ich auch schon und an „Schäm dich“ sind wir zwar noch dran, klappt aber so weit ganz gut. Leckerlies fangen ist ein Klacks und Sitz, Kusch, Peng kann ich ja schon lange. Slalom um die Beine, Einparken, ZickZack und vieles mehr… Read more »

Die Sache mit dem Ball

      11 Kommentare zu Die Sache mit dem Ball

Es gibt ja unterschiedliche Meinungen zu Hunden, die ihre Bälle (ich meine die zum Werfen, nicht die von den Rüden…. tssss…) zu sehr lieben. Balljunkies werden sie genannt und es heißt immer gleich, dass das soooo gefährlich ist, weil der Hund ja nur den Ball im Kopf hat und nix anderes. Ja, das mag ja sein, aber man kann eben… Read more »

Rally Obedience Turnier

      Keine Kommentare zu Rally Obedience Turnier

Heute war Fraulis erster Urlaubstag und wir sind trotzdem früh aufgestanden. Also ich versteh sie nicht… ständig am Nörgeln, weil sie so früh raus muss und dann steht sie an ihrem freien Tag in aller Hundefrühe auf. Das Auto hatte sie gestern Abend schon mit allem Möglichen beladen und heute morgen kam dann nur noch mein Rucksack dazu. Ja, ich… Read more »

Allein allein…

      1 Kommentar zu Allein allein…

…oder wie verbringt ein Hund den Tag, während Frauli arbeitet. Dieses Blogbällchen schlummerte schon länger hier. Nun will ich es doch mal beantworten. In erster Linie gammel ich auf dem Sofa rum. Also so fast ausschließlich. Doch echt! Es ist auch gar nicht schlimm. Ich hab so die ganze Wohnung für mich. Wobei… derzeit bin ich nur im Wohnzimmer. Aber… Read more »

Mein erster Sommer…

      Keine Kommentare zu Mein erster Sommer…

Schatzsuche Nach dem Urlaub kam auch der Sommer in Deutschland an. Frauli hatte ein Hobby, dass sich Geocaching nennt und wir sind viel in der Natur unterwegs gewesen. Es war immer lustig, wenn sich Frauli einfach irgendwo hingesetzt hat und wie eine Wilde gerechnet hat (sie kann nicht gut rechnen) oder irgendwelche Rätsel gelöst hat. Jedenfalls sind wir ganz schön… Read more »