Tag Archives: Papaherrli

Suchspiele und Geocaching

      3 Kommentare zu Suchspiele und Geocaching

Da jetzt grade Ostern ist, finde ich, dass Suchspiele ganz großartig passen. Ihr kennt ja sicher alle die Geschichte von dem schusseligen Hasen, der seine Eier üüüüüberall liegen gelassen hat. Und die Menschen, die die Eier eigentlich haben wollten, müssen sie dann mühsam suchen. Daraus entwickelte sich dann diese Ostertradition, dass man Geschenke versteckt und diese gesucht werden müssen. Ihr… Read more »

Zwei Wochen mit „Fritz“

      6 Kommentare zu Zwei Wochen mit „Fritz“

Ruhig ist es geworden. Jaja… Aber es ist nicht meine Schuld. Frauli ist Schuld. Wir waren kaum vom Turnier zurück, da hat sie gemeint, dass sie so erledigt ist. Das war der Anfang vom Ende. Seit unserem Rally Obedience Turnier ist Frauli nämlich krank. Sie nennt ihn „Fritz“ und er ist ein grippaler Infekt mit Bronchitis. So schlapp und lahmarschig… Read more »

Das wuschelige Alphabet (N – Q)

      2 Kommentare zu Das wuschelige Alphabet (N – Q)

Na? Wer ist noch dabei? Wuscheliges N N – wie Natur Wir beide lieben die Natur, Frauli und ich. Wir könnten stundenlang durch die Wälder, über Wiesen und an Seen und Flüssen entlangwandern. Wir lieben es, wenn wir ganz unter uns sind. Es gibt doch nichts schöneres, als vollkommene Ungestörtheit. N – wie Nasenarbeit Frauli meint, ich bin ein Vollhonk,… Read more »

Sommerurlaub 2016 (Teil 7)

      Keine Kommentare zu Sommerurlaub 2016 (Teil 7)

Der letzte Tag brach an und die Plöner Seenplatte stand auf dem Programm. Am nächsten Tag war schon Abfahrt und Frauli ließ die Ohren hängen. Aber erst sind wir mal in Richtung Plön gefahren. Und hier standen wir vor einem Problem. Die Stadt ist ja ganz nett, aber gänzlich Shivaungeeignet. Also haben wir geguckt, ob in der Nähe ein schöner… Read more »

Nicht ohne meinen Quolli

      Keine Kommentare zu Nicht ohne meinen Quolli

Wer ihn noch nicht kennt, hat die Welt verpennt! Der Quolli, das ultimative Hundespielzeug. Ich schnapp ihn mir bei jeder Gelegenheit und wuschel ihn durch. Neulich hat Frauli den Quolli sogar mit auf das Klippeneck genommen. Es war soooooo toll. Rennen, toben, den Quolli durchschütteln, zergeln und apportieren. Das könnte Frauli jeden Tag machen. Was ist denn nun ein Quolli?… Read more »

Mein Leben als Enkelhund

      9 Kommentare zu Mein Leben als Enkelhund

Seit unserem Umzug bin ich ein Enkelhund. Frauli und ich wohnen ja wieder im Haus von Fraulis Eltern. Frauli arbeitet weiterhin den ganzen langen Tag und ich bin jetzt aber nicht mehr morgens alleine und dann mit Gassigängern unterwegs  sondern den ganzen Tag bei Fraulis Eltern. Das ist total klasse. Ich kann schlafen und chillen und bin niemals wirklich alleine…. Read more »

Wochenrückblick 14.-19.12.2015

      2 Kommentare zu Wochenrückblick 14.-19.12.2015

Es ist diese Woche so viel passiert, da muss ich doch glatt heute mal einen Rückblick machen. Sonst bekomm ich das nicht mehr auf die Reihe. Letzten Sonntag war ich noch auf dem Klippeneck und hab mit Blättern richtig Party gemacht – hier klicken.   Sabro Kudde Da ist sie! Die wunderschöne Kudde von Sabro. In einem tollen Rot und… Read more »

Mein Leben als Gartenbauspezialist

      2 Kommentare zu Mein Leben als Gartenbauspezialist

  Seit Juli habe ich einen wunderschönen Garten zur Pflege übernommen. Er war schon in einem echt guten Zustand, aber durch meine Pflege ist er nun gradezu perfekt. Es ist recht aufwändig für die komplette Durchlüftung des Rasens zu sorgen. Doch, was nimmt hund nicht alles auf sich, für das perfekte Wohlfühlgelände? Ich hab natürlich auch fleißige Helfer.   Meine… Read more »