Tag Archives: DogBlogger

miDoggy Parade: Sommer, Sonne, Sonnenschein…

Es ist wieder Zeit für eine miDoggy Parade. Diesmal lautet das Thema: Sommer, Sonne, Sonnenschein – so verschaffst du deinem Hund am besten Abkühlung. Hundeeis Mein lieber Scholli… allein bei der Länge des Themas muss ich mindestens schon ein Hundeeis schlecken. Wobei wir beim Thema wären. Frauli lässt sich da nicht lumpen. Es gibt lecker Hundeeis aus Joghurt und Thunfisch… Read more »

Blogparade: Putzen ist Fitnesstraining

Der liebe Buddy hat zu einer ersten Blogparade aufgerufen und gaaaaanz viele tolle Tipps für Zweibeiner in den Raum gestellt, damit sie sich wohnlich fühlen. Eigentlich könnte ich hier auch Tipps geben, wie man Haus und Garten sauber hält und was gut sauber bekommt, aber… zunächst einmal… Hundehaare gehören in das Leben eines Hundemenschen, wie die Sonne an den Himmel gehört. So ist… Read more »

Osterwichteln – jippieh!

      4 Kommentare zu Osterwichteln – jippieh!

Der Aufruf zum Osterwichteln von Fiffibene kam und dieses Mal habe ich mich sofort gemeldet. So schnell, dass ich prompt die Hälfte vergessen hatte. Nachdem ich dieses kleine Chaos behoben hatte, hab ich mich gefreut wie Bolle… Wichteln! Ich liebe Wichteln. Ich liebe es generell, anderen eine Freude zu machen und wenn man selber noch was zurück kriegt, dann ist… Read more »

Blogparade: Leben mit schwierigem Hund

Ein Aufruf zu einer Blogparade? Da sind wir doch gleich dabei. Hundekind Abby und ihr Frauchen haben sich ein tolles Thema ausgesucht, sagt Frauli. Aber ich – Shiva – verstehe das Thema nicht. Leben mit schwierigem Hund… Wer ist hier schwierig? Ich jedenfalls nicht. Das sind immer die anderen. Unbestimmte Ängste Für mich war es wahnsinnig schwer, mich darauf einzustellen,… Read more »

Blogparade: What’s in my Dogs bag?

      4 Kommentare zu Blogparade: What’s in my Dogs bag?

Die Blogparade hat Kaya angestoßen, als sie feststellte, dass ihr Tascheninhalt sich drastisch verändert hat, seit ihr Fellkind eingezogen ist. Nominiert wurden wir von Dreipunktecharlie, Warnowtatzen und Dietutnichts, worüber wir uns sehr gefreut haben. Wir finden die Idee nämlich großartig. Gleichzeitig hat sie mich – Frauli Sandra – vor ein großes Problem gestellt… ich nehme üblicherweise keine Tasche zum Gassi mit. Klar,… Read more »

miDoggy Parade: Mit Hund im Bett ist’s nett

Julia und Lola haben wieder zur miDoggy Parade gerufen: „Hund im Bett – ja oder nein?“ Natürlich sind wir da sofort dabei. Zunächst einmal: Ja, natürlich darf ich ins Bett. Keine Frage. Nun kommt das Aber… Ich bin nicht so der Kuschelhund. Manchmal schon sehr und ich kuschel mich auch gerne an Frauli ran und schmuse mit ihr. Dann auf ein Mal, mag… Read more »

Blogparade: Oh, du schlimmer Hund!

      1 Kommentar zu Blogparade: Oh, du schlimmer Hund!

Dieses Mal kam der Aufruf zur Blogparade von „Der fantastische Bud„. Ihr müsst mal nachlesen, wer das ist. Er und seine kleine Dackelschwester wirbeln den Haushalt ihrer Familie ganz schön durch. Aber nun zum Thema: Oh, du schlimmer Hund! Schandtaten? Unfug? Iiiich? Niemals! Ich würde doch nie was anstellen. Nein, ich doch nicht. So etwas würde mir nie im Traum… Read more »

miDoggy Parade: zweckentfremdet

      4 Kommentare zu miDoggy Parade: zweckentfremdet

Die miDoggy Parade trägt das Thema zweckentfremdet. Es gibt viele Arten der Zweckentfremdung. Hier war nun aber gemeint für den Hund zweckentfremdet. Hmmmm… Ich hab ewig überlegt und erst durch … nicht noch ein Hundeblog kam die Erleuchtung. Leidenschaftlich gerne gehe ich in Möbelhäuser und kaufe die günstigen und drolligen Plüschtiere. Klar wird mal ein Auge rausoperiert, aber oft sind die… Read more »

Liebster Award Teil 3

      5 Kommentare zu Liebster Award Teil 3

Die liebe Sandra von Dreipunktecharlie hat mich für den Liebster Award nominiert. Der Award ist ein Frage-Antwort-Spiel, dass wie ein kleiner Ping Pong Ball zwischen den einzelnen Hundebloggern hin und her geschossen wird. Immer wieder ist mal einer von uns dran. Für kleine Blogs ist es eine tolle Möglichkeit auch mal von anderen gelesen zu werden, für die schon etablierten… Read more »

Wieso eijentlich eDgar?

      Keine Kommentare zu Wieso eijentlich eDgar?

Moin. Moin kommt imma jut. Erst recht wann man äh Hund neu is. Un da is och ejal welche Uhrzeit. Watt ick hier mache? Naja ick wollt ma so freundlich sein un die Frage beantworten die meene Freundin Shiva mir in een ihra letzen Beiträje von, mit un üba meen Minime made by Glückshund.dog jestellt hat: „… wie eDgar zu seinem tollen Namen… Read more »