11 Comments

  1. Huhu,

    die Namensfindung ist ein spannendes Thema! Moe hatte seinen Namen ja schon, weil die Vorbesitzer riesige Simpson-Fans waren. Ich wollte meinen ersten Hund eigentlich Marley nennen, aber als Moe dann da war, wollte ich ihn nicht umbenennen.

    Rocky war auch ein absoluter Herzhund von mir, der Hund meines Onkels und der erste, zu dem ich eine richtige Bindung hatte (während andere das gar nicht nachvollziehen konnten). Dann gab es da noch Acai (gesprochen mit weichem C), die Moes beste und einzige Freundin war. Wo der jetzt aber herkam… Keine Ahnung.

    Shiva Wuschelmädchen passt perfekt zu der Süßen. Ich finde, du hast toll gewählt!

    Liebe Grüße
    Nicole

    • Vielen Dank! Ich finde Moe aber für ihn auch einen perfekten Namen. Passt einfach prima. Shiva Wuschelmädchen hat sich ja im Prinzip den Namen irgendwie selbst gegeben. 😉

      Flauschige Grüße
      Sandra & Shiva

  2. Verrückt, was du für Namen kennst und toll, dass dir Adgi im Kopf geblieben ist.
    Viele nennen ihn auch Ädgi-also mehr ins englische gezogen, aber wenn man die Geschichte erzählt, können ihn sich alle merken.

    Aber bei Hundenamen kann ich ja noch verrückte Namen nachvollziehen oder verstehen, wie Whiskey oder so aber wenn Menschen ihren Kindern Namen wir Pepsi (Ja, schon erlebt) geben ist das doch komisch.

    Ganz viele Grüße

    Anika, Adgi und Scar

    • Ja, stimmt. Hundenamen dürfen gerne verrückt sein, aber Kinder sollten dann doch einigermaßen normale Namen tragen. Sie sind ja sonst immer dem Spott der anderen Kinder ausgesetzt. Ich glaube jetzt nicht, dass die Hundekinder in der Welpenstunde über Namen tuscheln und einen verarschen…

      Flauschige Grüße
      Sandra & Shiva

  3. Timmy hieß schon Timmy als er zu mir kam. Mein Freund weiß nicht mehr, warum er Timmy Timmy genannt hat und ob das überhaupt seine Idee war 😀
    Wir kennen auch einige etwas gewöhnungsbedürftige Hundenamen. Das wären zum Beispiel Apollo 13 oder Wotzen (gemeint ist Watson von Sherlock Holmes). Auch einige Doppelnamen sind uns schon begegnet. Wenn sie mir wieder einfallen, schreib ich sie euch noch drunter 😀
    Shiva Wuschelmädchen passt übrigens ganz super 🙂
    Liebe Grüße

    • Über „Wotzen“ könnte ich mich jetzt tierisch beömmeln… Apollo find ich jetzt sehr knuffig, aber Apollo 13 ist dann schon wieder gewöhnungsbedürftig.

      Übrigens finde ich Timmy einen tollen Hundenamen. Ich entstamme ja der „Fünf Freunde“ Generation und daher ist Timmy für mich der perfekte Name für einen wunderbaren Hund.

      Flauschige Grüße
      Sandra & Shiva

  4. Den Namen Charly haben meine Kinder ausgesucht. Ich finde, er passt gut zu unserer verrückten Knutschkugel. Mir war nur wichtig, dass man den Namen ohne rotweden rufen kann. Was sich da manche Menschen für peinliche Namen einfallen lassen!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

  5. Hehe es gibt schon lustige Namen….
    Ich habe meinen Namen vom Züchter bekommen und meine Zweibeiner haben in nur ein wenig gekürzt. Eigentlich heiße ich Bon-Jovi.

    Schlabbergrüße Bonjo

  6. Sabine Ehrler-Kaiser

    Naja, bei uns war es so,als wir auf dem Weg waren Greta abzuholen, nicht ganz schlüssig waren, wie wir Sie nennen sollen….kam ein Bericht im Radio über Greta Garbound zack sagte ich Greta passt zu einem Großpudeleigentlich heißt Greta – Alpha hat mir nicht so gefallen.

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)