Monatspfoto: Weihnachtswichtel

      6 Kommentare zu Monatspfoto: Weihnachtswichtel

Neuer Monat, neues Motto. Dunkelbunterhund hat vollkommen recht: Natürlich muss das Motto für den Dezember irgendwas mit Weihnachten zu tun haben. Schließlich ist es der Weihnachtsmonat und da gehört das traditionell dazu. Das Motto „Weihnachtswichtel“ lässt das Ideenfeuerwerk nur so sprühen. Was für Möglichkeiten!!!

Hund, der einen Schlitten zieht.

Leider kein Schnee – ich bin untröstlich

Hund als Rentier verkleidet mit roter Nase.

Irre komisch

Hund im Wichtelkostüm.

Ich geb dir gleich Wichtelkostüm

Schnell waren ein Rentiergeweih und Mützen gekauft und viele viele Fotos gemacht. Aber nichts traf den Geschmack… was also tun?

Hund beim Geschenk auspacken?

Fetzige Angelegenheit…

Hund beim Geschenk einpacken?

Qualitätskontrolle

Hund, wie er eine Mütze trägt.

Hat zufällig jemand den Weihnachtsmann gesehen? Ich hab da noch ein paar Reste…

Hund beim Baum fällen. (leider kein Foto) Hund beim Schmücken. (ähm… kein Foto…) Der Monat rollt sich so allmählich auf und Frauli gehen die Ideen aus. Aber dann wurden die Geschenke eingepackt und ich war mittendrin, statt nur dabei. Frauli war begeistert! Schnell massenhaft Fotos geschossen und tadaaaa!

Unser Monatspfoto mit einem wuscheligen Weihnachtswichtel.

6 thoughts on “Monatspfoto: Weihnachtswichtel

  1. Dunkelbunterhund

    So viele weihnachtliche Bilder! Am besten gefällt mir persönlich aber das Geschenke-Auspack-Bild. Diese Wuschelohren! <3

    Vielen lieben Dank fürs Mitmachen!

    Liebe Grüße, Anja mit Lucy und Nuka

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Dankeschön.
      Die Ohren sind der Freudensensor. Stehen sie oben, ist die Freude besonders groß. Sind sie weg, dann ist die Begeisterung ebenso weg… Halbmast (oder Dobby-Ohren) heißt, dass ich unsicher bin.

      Reply
  2. Pingback: MONATSPFOTO DEZEMBER – JANUAR DIE ZWEITE – Dunkelbunterhund

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)