Monatspfoto: Hallo Herbst!

      7 Kommentare zu Monatspfoto: Hallo Herbst!
Frauliiii! Ich will aber schwimmen gehen!

Frauliiii! Ich will aber schwimmen gehen!

Zu unserer großen Freude haben Anja und Lucy von Dunkelbunterhund verkündet, dass es das Monatspfoto weiterhin gibt. Na, da wird doch auf Herbstpfotojagd gegangen. Aber es ist gar nicht so einfach. Der Sommer hängt noch voll in der Natur und die Blätter rieseln noch nicht wie gewünscht. Woher nehmen wir also ein herbstliches Motiv? Klar, ginge auch ein Archivbild, aber das kann ja jeder. Wir wollen gefälligst was aktuelles und frisches, nix aufgewärmtes.

Sag mal? Hab ich was zwischen den Zähnen?

Sag mal? Hab ich was zwischen den Zähnen?

Die Motivsuche

Ein Heuballen und da muss ich da drauf sitzen, das war Fraulis Idee! Aber woher nehmen? Alle gesichteten Heuballen waren verpackt und da setzt sie mich nicht drauf, weil ich mit meinen Krallen die Folie kaputt machen kann und dann der Ballen kaputt geht.

Dann dachte Frauli an einen tollen Herbstbaum. So schick bunt belaubt und riesel riesel die Blätter fallen sanft auf den Boden und ich mitten dazwischen. Wunderbar. Dazu noch ein blauer Himmel mit Tuffwölkchen. Ihr merkt schon. Überhaupt nicht anspruchslos.

Nächste Idee, ich wälze mich dekorativ in einem Blätterhaufen oder liege drin und guck total süß, während die Blätter um mich rumwirbeln und einen bunten Teppich bilden. Natürlich muss ich dann auch von einer sanften Herbstsonne angestrahlt werden und die Blätter müssen richtig leuchten. Rot und gelb und keine krumpeligen braunen dazwischen.

Das Ergebnis

Frauli ist mit mir an den Riedsee gefahren, weil dort sehr schöne Laubbäume sind und mit dem See im Hintergrund macht es sich einfach grad nochmal so gut. Nun hat der See aber eine ziemlich steile Uferböschung und man kommt nur an wenigen Stellen direkt an den See ran für ein schönes Motiv.  Die Bäume haben ihr Laub noch eisern festgehalten und von wegen riesel riesel… Entweder mal ein einzelnes Blatt, das mir mitten auf den Kopf gefallen ist und mich halb zu Tode erschreckt hat oder gar  nix…

Frauli hat sich dann was anderes überlegt. Die Idee kam ihr, als ich mit dem Maiskolben angefangen habe zu spielen. Der Maiskolben lag plötzlich da. Ich weiß nicht, wo er herkam, aber er war wie für mich gemacht und ich habe so einen Spaß damit gehabt. Ich durfte ihn zerpflücken und zerfetzen und in der Landschaft verteilen. Frauli hat geknipst, wie ne Wilde und fand mich ja so süß.

monatspfoto

Tadaaaa! Unser Monatspfoto!

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

7 thoughts on “Monatspfoto: Hallo Herbst!

  1. Stefanie Thiel

    Ein sehr süßes Monatspfoto!!!!
    Und dabei gleich noch nen Maiskolben abgestaubt! Super! Dann hat sich das Posen ja gelohnt 🙂
    Wir müssen uns auch noch etwas einfallen lassen… mal sehen was unsere Umgebung noch so hergibt…

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Dankeschön. Ja manchmal steht man echt da und grübelt und auf einen Schlag ist es da! Das Monatspfoto. 😉
      Ich bin sicher, dass dir noch was schönes einfällt.

      Flauschige Grüße
      Sandra & Shiva

      Reply
  2. Dunkelbunterhund

    Maiskolben stehen bei uns auch ganz hoch im Kurs. Lucy schleppt die Dinger über alle Feldwege und scheint dann auch noch mächtig stolz zu sein. ^^

    Vielen lieben Dank fürs Mitmachen!

    Liebe Grüße, Anja und Lucy

    Reply
  3. Pingback: Monatspfoto September – Oktober – Dunkelbunterhund

  4. Pingback: Monatspfoto September – Oktober die Zweite – Dunkelbunterhund

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)