miDoggy Weihnachtsaktion: Magic Power

      Keine Kommentare zu miDoggy Weihnachtsaktion: Magic Power

Julia und Lola von miDoggy kamen auf die großartige Idee eine Weihnachtsaktion zu starten. Getreu dem Vorbild der großartigen Dr. Jane Goodall geht es um Magic Power und den Wunsch die Welt zu verbessern. Was können wir tun, damit die Welt freundlicher, besser und schöner wird?

 

Magic Power in Hundepfoten

Was würde ich mit einer geheimen Superkraft machen? Wenn ich die sogenannte Magic Power in meinen Hundepfoten halten würde. Was könnte ich verbessern? Was wollte ich verbessern?

Shiva mit Superkräften

Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Einerseits möchte ich, dass böse Menschen ihre Strafe bekommen, aber wäre es nicht besser, wenn es gar keine bösen Menschen mehr geben würde? Ich bin ein bisschen voreingenommen. Natürlich gibt es auch ganz viele total liebe Menschen und ich kenne auch viele sehr sehr liebe Menschen, aber es gibt sie auch – die Bösen und gegen die müsste es doch ein Kraut geben. Oder nicht? Böse Menschen… eine absolute Bezeichnung. Was zeichnet nun Böse aus? Mörder? Tierquäler? Vergewaltiger? Mobber? Jemand, der mal gemein zu einem war? Jemand, der in einer sensiblen Situation unsensibel war? Ihr merkt schon, es ist gar nicht zu fassen. So kann man also nicht vorgehen. Bekämpfen wir das Unrecht der Welt, indem wir mehr Mitgefühl in die Seelen schicken. Mitgefühl gegenüber allen Lebewesen dieser Erde, ob Säugetier, Reptil, Insekt, Pflanze oder Mikroorganismus. Gegenüber allem.

Lasst uns eine Runde Mitgefühl streuen

Mitgefühl ist ein schönes Wort. Es gibt einem ein wohliges Gefühl im Bauch und den Wunsch zu helfen. Manche haben sehr viel Mitgefühl, die würden ihr letztes Hemd für andere opfern, andere haben so gut wie gar kein Mitgefühl und lachen noch, wenn andere weinend und verzweifelt am Boden sind. Würden wir diesen Menschen nun so eine richtig große Portion Mitgefühl verpassen können, wie würden sie sich wohl verhalten? Würden sie damit überhaupt klar kommen? Sie wären vielleicht komplett überfordert damit und würden nun unser Mitgefühl benötigen, weil sie gar nicht wüssten, was sie tun sollen. Also Mitgefühl allein ist es auch nicht getan. Was fehlt also noch? Wie wäre es mit Empathie?

Eine große Portion Empathie für jeden

Empathie… lasst euch das Wort auf der Zunge zergehen. Es schmeckt doch schokoladig süß und man möchte sofort die anderen knuddeln. Naja, nicht jeden, weil eben nicht jeder geknuddelt werden möchte. Manche erfreuen sich viel mehr an einem Lächeln, einem freundlichen Wort oder einfach nur einvernehmlichem Schweigen. Empathie, die Eigenschaft die Gefühle der anderen zu lesen und einfühlsam zu sein, ist eine sehr wichtige Eigenschaft im Zusammenleben. Es wäre schön, wenn jeder etwas mehr Empathie besitzen würde. Aber ganz alleine mit Mitgefühl und Empathie kommen wir auch nicht weiter. Was wäre die Welt ohne etwas Freude?

Pure Freude für alle

Es gibt viele Arten von Freude. Die Freude an den kleinen Dingen. Die Freude an Gemeinsamkeiten. Die Freude an der Freude. Die pure Lebensfreude. Die Freude an bestimmten Taten oder Dingen. Die Freude am Rennen, die Freude am Lachen, die Freude an der Natur… So unendlich viele Arten der Freude. Die Freude, die man empfindet, wenn die zarten Hände seines Menschen durch das Fell streichen. Die Freude des Menschen, wenn er dein Fell streichelt. Nun ist die Welt schon mal einen ganzen Schlag fröhlicher, aber etwas fehlt doch noch, oder? Wie wäre es mit Hoffnung?

Jeder eine Prise Hoffnung

Hoffnung hält die Welt am Laufen. Hoffnung kann aufbauen, Hoffnung kann antreiben und Hoffnung kann den Willen stärken. Nur wer hofft, etwas bestimmtes erreichen zu können, der entwickelt auch den Willen, genau das zu erreichen. Also hofft was das Zeug hält. Hofft auf den Weltfrieden! Hofft auf ein besseres Leben, hofft auf tiefe Freundschaft, Liebe und Treue.

Freundschaft, Liebe und Treue

Wieso fasse ich diese drei Dinge zusammen? Weil sie untrennbar verbunden sind. Nur Freunde können sich lieben, auf die eine oder andere Weise. Nur wer sich treu ist, kann die Freundschaft und Liebe aufrecht erhalten. Fehlt die Treue, fehlt das Vertrauen und folglich baut sich die Freundschaft und die Liebe auf einer Lüge oder Misstrauen auf.

Hätte ich die Magic Power, dann würde ich auf der ganzen Welt umherreisen und Mitgefühl, Empathie, Freude, Hoffnung, Freundschaft, Liebe und Treue verteilen. Ich würde hoffen, dass mein Mitgefühl und meine Empathie ausreichen, um Freude zu verbreiten, genug Mut zu schaffen, dass Freundschaften entstehen, sich Liebe entwickelt und das Vertrauen erhalten bleibt, dass sie sich treu bleiben.

Flauschige Weihnachtsumpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)