miDoggy Parade: Helikopter Frauchen

      2 Kommentare zu miDoggy Parade: Helikopter Frauchen

bild35

Es gibt von miDoggy einen Aufruf zur Blogparade – da sind wir natürlich dabei. Das Thema „Helikopter Frauchen“ hat uns erst einmal in größte Verwirrung gestürzt. Was ist denn das?? Also das allwissende Internet befragt und siehe da, wir haben was gefunden. Es hat also nichts damit zu tun, dass Frauli sich ständig im Kreis dreht und guckt, ob jemand von hinten angebrettert kommt und sie hat auch keinen Propeller im Kopf. Der Begriff kommt aus der Kindererziehung – da haben wir wenig Ahnung von – und bedeutet, das Überbehüten von Kindern und Jugendlichen. Das sind dann 20jährige, die noch jeden Morgen die Klamotten von Mama rausgelegt bekommen.

bild-27

Im übertragenen Sinne auf Hunde hat es wohl die Bedeutung, dass Frauli um mich rumgluckt und keine 2 Minuten ihre Sorgenfalten ablegt. Naja, sie ist schon sehr besorgt um mich und guckt, dass ich nicht unbeaufsichtigt bin. Übertrieben? Ich weiß nicht, manchmal hätte ich schon gerne mal ein paar Minuten zum Buddeln nur für mich. Aber andererseits gibt es mir unheimlich viel Sicherheit, weil ich weiß, meine Menschen passen auf mich auf.

bild-16

Klopfen wir mal einzelne Punkte ab:

  • Frauli legt mir jeden Tag Halsband und Leine zurecht. Ich darf nie aussuchen, was ich anziehen will. Das bestimmt alleine sie.
  • Frauli bestimmt, was ich frühstücke und wann ich frühstücke. Sie sucht die passenden Zusätze aus und stellt mir mein Futter dann hin.
  • Frauli bestimmt die Zeit des Außenaufhaltes (solange sie da ist). Ob wir jetzt Gassi gehen oder ich mit ihr im Garten Zeit verbringe. Immer bestimmt Frauli, wann es wieder rein geht.
  • Frauli bestimmt die Länge des Gassiganges, manchmal kann ich sie zu mehr oder weniger überreden, aber eben nicht immer.
  • Frauli bestimmt darüber, ob ich schwimmen darf oder nicht. Wenn sie der Meinung ist, dass es zu kalt ist, darf ich nicht ins Wasser. Hmpf.
  • Frauli bestimmt, ob wir ins Training gehen oder nicht und bestimmt auch die Länge unseres Aufenthaltes. Ich hab da gar kein Mitspracherecht.
  • Frauli bestimmt, ob wir auf Turniere gehen oder nicht.

Wenn ich mir das so angucke… sie ist kein Helikopter Frauchen, sondern ein Diktator! Hmpf.

bild-23

Andererseits…

  • Frauli passt auf mich auf.
  • Sie guckt sofort, was ich habe, wenn ich mal jammere. Ob ich mir nun einen Pfote vertreten habe oder eine Magenverstimmung hab. Frauli ist immer da und umsorgt mich.
  • Frauli beschützt mich. Wenn andere Hunde auf mich zugestürmt kommen, schirmt sie mich ab.
  • Kommen Kinder auf mich zugerannt, bremst Frauli die vorher aus und schickt sie weg.
  • Frauli streitet für mich mit anderen Menschen.
  • Sie arbeitet viel, damit ich was leckeres zum Futtern habe.
  • Frauli ist wegen mir zurück zu Mamafrauli und Papaherrli gezogen, damit ich nicht so lange alleine bin.
  • Frauli kauft mir ganz viel Spielzeug und spielt mit mir.
  • Frauli ist immer für mich da.

bild75

Mein Frauli und ich sind ein tolles Team. Wir beide halten zusammen. Vielleicht helikoptert sie ein bisschen, aber ich mag das.

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

2 thoughts on “miDoggy Parade: Helikopter Frauchen

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)