Mein Leben als Gartenbauspezialist

      2 Kommentare zu Mein Leben als Gartenbauspezialist

 

Gartenhelfer21Gartenhelfer20Seit Juli habe ich einen wunderschönen Garten zur Pflege übernommen. Er war schon in einem echt guten Zustand, aber durch meine Pflege ist er nun gradezu perfekt. Es ist recht aufwändig für die komplette Durchlüftung des Rasens zu sorgen. Doch, was nimmt hund nicht alles auf sich, für das perfekte Wohlfühlgelände? Ich hab natürlich auch fleißige Helfer.

 

Meine Helfer

GartenhelferGartenhelfer2Da wäre zum einen Fraulis Mama. Sie hält den Rasen schön angenehm kurz und unternimmt auch  immer mal was gegen das Unkraut. Ich meine, ich kann es auch selbst ausgraben, aber da meint sie, dass es unschöne Löcher gibt.  Durch meine gute Überwachung und die sorgfältige Pflege haben wir einen tollen Garten mit einem kuscheligen Rasen.

Fraulis Papa ist eher für Büsche und Bäume zuständig. Außerdem repariert er alles und hat auch schon das tolle Gartenhaus aufgebaut. Da versteckt Frauli immer meine Spielsachen drin, wenn ich zu hoch drehe. Ich kann das gar nicht verstehen…

Gartenhelfer22Gartenhelfer26Fraulis Oma hilft auch noch den Garten in Ordnung zu halten. Sie pflanzt auf dem riesengroßen Erdfeld an. Da kann ich so ziemlich alles drin verbuddeln. Schweineohren, Ochsenziemer, Spielsachen, Knochen. Ab und zu findet sie mal was… aber wisst ihr was? Wenn sie es findet, dann schmeißt sie es weg! Einfach so. Ich bekomme es nicht, obwohl es meistens da grade die richtige Futterkonsistenz hat. *hmpf*

 

Bepflanzung

Gartenhelfer3Gartenhelfer27Natürlich muss auch das ganze Ambiente passen. Büsche, Pflanzen und Bäume. Das muss alles gepflanzt und gepflegt werden. Ich muss dafür Löcher graben, die Tiefe kontrollieren und auch  ab und zu mal eine Pflanze neu gestalten. Manche Äste brechen aber auch schnell ab… Das ist nicht meine Schuld! Ja, ab und zu stirbt auch mal eine Pflanze vor lauter Pflege… aber das ist echt nicht meine Absicht.

Chill out Zone

Gartenhelfer17Gartenhelfer13Natürlich gibt es bei uns auch eine Chill out Zone. Sie umfasst den ganzen Garten.
Wir haben da natürlich die superklasse Sonnenterrasse mit dem Brunnen, der ist ganz wichtig. Das ist nämlich mein Frischwasseraußennapf. Voll die geniale sprudelnde Quelle. Das ist total praktisch. So muss niemand dran denken, mir einenNapf hinzustellen und ich kann jederzeit einen Schluck trinken. Außerdem stört sich dann niemand dran, wenn ich meinen Bart ins Wasser tunke und alles unter Wasser setze.

 

Gartenhelfer15Gartenhelfer16Gartenhelfer14Für besonders heiße Tage gibt es viele Bäume, unter denen man sich auf den Liegestuhl knallen kann oder ins herrlich kühle Gras. Die tolle Sonnengartenbank ist auch nicht zu verachten. Das Gras davor ist besonders weich und bei den tollen Blumen tummeln sich immer jede Menge Bienen. Frauli findet das eher doof.

Laubbäume

Gartenhelfer6Gartenhelfer4

Ja, es gibt viele Laubbäume bei uns. Die schmeißen dann im Herbst die ganzen Blätter auf einmal auf die Wiese und wisst ihr was? Die  sind dann total bunt. Das freut nun mein Frauli wieder sehr. Sie meint, dass es schöne Fotos gibt. *seufz* Ja, das ist eine Leidenschaft von Frauli. Fotos, Fotos, Fotos. Sie kriegt sich da gar nicht mehr ein. Andererseits gibt es irgendwie schon coole Fotos. Ich seh doch einfach klasse aus mit dem Kuschelpulli, oder?

 

Gartenhelfer7

Gartenhelfer25Aber die Bäume sind noch für was anderes gut. Fraulis Eltern beschneiden die nämlich und da kann ich jeden einzelnen Ast auf seine Tauglichkeit testen. Leider erlauben mir Fraulis Eltern nicht, dass ich die Stöcke behalte. *grummel* Aber ich darf wenigstens damit spielen.

Leider leider hab ich derzeit Balliwerfverbot. Frauli meint, dass ich das Lebenslang habe, aber ich glaub ihr das noch nicht… Ich hoffe, das war nur ein Spruch.

 

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

2 thoughts on “Mein Leben als Gartenbauspezialist

  1. linavh

    So ein eigener Garten ist doch was tolles, trotz der vielen Arbeit!
    Und Rasendurchlüftung ist kein schlechtes Argument. Das lasse ich den Panda besser nicht hören!
    Viele Grüße
    Lina

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Gell, die Idee ist nicht schlecht 😉 So kann keiner was dagegen sagen, wenn ich mal ein bisschen buddele.

      Flauschige Umpfötelung
      Shiva Wuschelmädchen

      Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)