Das wuschelige Alphabet (R – T)

      2 Kommentare zu Das wuschelige Alphabet (R – T)

Wir sind schon fast beim Endspurt.

Alphabet43

Wuscheliges R

R – wie Rasenmäher

Gruselig. Er frisst Gras. Er ist entsetzlich laut und zerrt Mamafrauli durch den ganzen Garten. Hinter ihm zieht sich eine Schneise der Zerstörung. Außerdem ist er glaube ein Rudeltier. Immer wenn irgendwo einer anfängt, dann fangen immer mehr von diesen Dingern an. Das ist wirklich unheimlich.

Alphabet44

R – wie rum

Kennt ihr „rum“? Nicht das Getränk. Nein, den Befehl. Frauli nutzt ihn gerne. Sie lässt mich um alles mögliche rumflitzen. Bäume, Büsche, die Wäschespinne, die Gartenbank und was sonst noch so rumsteht. Ich finde das großartig.

Alphabet41

Wuscheliges S

S – wie Staubsauger

Dieses Saugrüsseltier hat immer Hunger. Frauli lässt es manchmal meine Reste aufessen. Aber würde ich so einen Krach beim Fressen machen, dann könnte ich mir ganz schön was anhören. Es knurrt immer voll laut dabei rum und ist auch entsetzlich gierig. Wenn mal was rumliegt, was da vielleicht nicht hingehört, versucht es immer, sich das auch unter den Nagel zu reißen.

Alphabet40

S – wie Spielen

Spielen ist das tollste, was es gibt. Frauli spielt leidenschaftlich gerne mit mir. Ich übrigens auch mit ihr. Wenn ich kann, versuche ich sie dazu zu überreden, dass sie einen Ball nimmt. Klappt nicht immer. Aber eigentlich mag ich jedes Spielzeug. Hauptsache spielen.

Alphabet42

S – wie Schwimmen

Schwimmen! Einfach megagenial. Ich liebe es zu schwimmen. Das Wasser, das Gefühl der Schwerelosigkeit. Die pure Lebensfreude. Es fühlt sich toll an, wenn das kühle Nass durchs Fell gleitet. Aus dem Wasser apportieren ist auch großartig. Es macht so einen Spaß. Das müsst ihr auch mal ausprobieren.

Alphabet37

 Wuscheliges T

T – wie Trickdogging

Frauli und ich lieben es zu Tricksen. Frauli meint zwar, dass sie mir die Tricks beibringt, aber ich kann die doch alle schon und freue mich, wenn sie so einen Spaß dabei hat. Da ich so schlau bin, kann ich natürlich auch so einiges. Zickzack durch die Beine, Einparken, rum, Tipp-Tapp, Pfote, High Five und vieles mehr.

Alphabet38

T – wie Team

Natürlich sind wir ein tolles Team. Frauli und ich. Wir beide sind unschlagbar. Für mein Frauli würde ich so ziemlich alles machen und Frauli passt immer auf mich auf und setzt sich für mich ein. Wenn ich auch mal was falsch gemacht habe, verzeiht sie es mir immer und steht zu mir. Ohne mein Frauli wäre ich nur ein halber Hund.

Alphabet47

T – wie treu

Meinem Frauli bin ich immer treu. Egal, wie sehr ich Papaherrli und Mamafrauli mag oder auch andere Zweibeiner… aber mein Frauli ist halt mein Frauli.

Alphabet48

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

2 thoughts on “Das wuschelige Alphabet (R – T)

  1. wandklex Ingrid Heuser

    ich komm viel zu selten zum Kommentieren, aber ich liebe Euer zauberhaftes Flauschobet und lese es immer!!
    Umpfotung von Eurer wandklex Ingrid und ein Wedler von Frau Wau!

    Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)