Das Uhrzeitdingens… oder die gestohlene Stunde

Komplizierte Welt…

Frauli hat mir von was komischem erzählt. Die Menschen leben ja ziemlich nach diesem Uhrzeitdingens, also morgens zu schrecklich früher Stunde jammert der Wecker (im Anschluss Frauli, weil sie so müde ist), dann geht’s Gassi und dann wurstelt sie noch ein bisschen rum und geht arbeiten. Mittags kommen meine Gassigeher oder Hundesitter. Abends dann wieder Frauli, die dann Gassi geht und dann evtl mit mir noch ins Training oder sonstwohin. Später geht’s dann vor den Fernseher und irgendwann ins Bett. Naja, aber Frauli rennt irgendwie immer der Zeit hinterher und weil das noch nicht kompliziert genug ist, drehen sie auch noch zweimal im Jahr an der Uhr rum und Frauli ist dann wochenlang komplett aus der Spur.

 

 Nun hab ich mich gefragt, warum drehen die Menschen an der Uhr rum? Irgendwie wird im Frühjahr eine Stunde geklaut und im Herbst gibt es sie zurück. Aaaber wer klaut die Stunde und warum behält er sie so lange? Was macht man mit einer geklauten Stunde? Ich werde mich jedenfalls heute auf die Lauer legen. Vielleicht erwisch ich ja den Dieb und kann es verhindern und wenn nicht, dann such ich diese eine Stunde und geb sie Frauli zurück. Hilft mir jemand dabei? Wäre toll, wenn sich ein paar Spürnasen mit mir an diese Aufgabe machen.

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

Kleiner Nachtrag:

Also ich hab keinen gefunden, der an der Uhr gestellt hat und heute Nacht hab ich auch keinen Zeitdieb entdeckt… Ich frage mich, wann der die Stunde geklaut hat. Frauli hat an keiner Uhr was verstellt. Entweder ignoriert sie das mit der geklauten Stunde oder sie lebt nach ihrer eigenen Zeit… Hmmm… *auf die Lauer leg*

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

5 thoughts on “Das Uhrzeitdingens… oder die gestohlene Stunde

  1. Anke

    Hallo liebe Shiva,

    ich finde ja, du solltest UNBEDINGT die Stunde wiederfinden. Uns hat es mit Stunde viel, viel besser gefallen. Jetzt muss man viel früher aufstehen, voll doof!! Das doofe ist ja, wenn man nach seiner eigenen Zeit lebt, können einem so viel blöde Sachen passieren. Z.B. dass die Geschäfte schon zu sind …

    Und melde dich, wenn du sie gefunden hast 😀

    Liebe Grüße

    Anke und Lucy

     

    Reply
    1. Profilbild von ShivaWuschlShivaWuschl Post author

      Hallo Anke und Lucy,

      ja, wir haben uns auch der Masse gebeugt und passen uns an. Aber weißt du was? Ich glaube, die Stunde ist mit dem Wind weggeweht worden… Es war nämlich gestern ganz doll stürmisch. Heute nicht mehr so. Dafür hat es fest geregnet, um auch die letzten Reste der Stunde wegzuspülen. Aber ich geb die Suche nicht auf. Pfote drauf!

       

      Flauschige Umpfötelung

      Shiva Wuschelmädchen (und Sandra)

      Reply
  2. Pingback: Wo ist denn dieser Osterhase? – Shiva Wuschelmädchen

  3. Pingback: Das Uhrzeitdingens – Sie ist wieder da! – Shiva Wuschelmädchen

  4. Pingback: Jubiläumsquickie – 2 Jahre Wuschelmädchen – Shiva Wuschelmädchen

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)