Category Archives: Pfotenbuch

Das wunderbare verrückte Leben

      2 Kommentare zu Das wunderbare verrückte Leben

Der Mai hat sich in der zweiten Hälfte superschön gezeigt und Frauli hat mit mir einiges unternommen. Wir beide waren geocachen, wandern, schwimmen und haben viel getrickst, longiert und fleißig Rally Obedience trainiert. Im Garten wurde ein neuer Zaun gebaut, damit Balu und ich uns nicht mehr gegenseitig auf den Keks gehen. Ach, von Balu hab ich noch gar nicht… Read more »

Mein Freund, der Baum

      4 Kommentare zu Mein Freund, der Baum

Bäume sind was tolles! Im Sommer spenden sie Schatten, im Herbst Tannenzapfen und viele  bunte Blätter und das ganze Jahr durch tolle Stöcke in allen Größen und Formen. Ich kann drauf kraxeln, drüber springen, damit spielen, drumrum laufen, sie mitnehmen (Äste) drauf balancieren und sie schwimmen ganz großartig. Außerdem sind sie auch sonst richtig toll, weil sie – behauptet Frauli… Read more »

Friesisches Wetter und Strand soweit die Pfoten reichen

Unser Urlaub an der Nordsee zeigte sich stürmisch mit wenig Sonne und einem ziemlich scheuen Meer. Wenn ich am Strand war, war das Wasser weg. Ich hab es dann schon irgendwann gefunden, aber die ersten Tage dachte ich: „Frauli, hast du nicht gesagt, wir fahren ans Meer? Wo ist denn das Wasser hin?“ Tropfnasse Anreise Die Anfahrt war unglaublich nass…. Read more »

Mit Oma in den Urlaub

      3 Kommentare zu Mit Oma in den Urlaub

Morgen früh geht es los! Frauli packt Omafrauli und mich ins Auto und wir düsen an die Nordsee. Frauli freut sich schon wie wild und kann es fast nicht erwarten. Ich bin gespannt, wie das Meer ist, das mal da ist und mal weg. Aber ich lass mich überraschen. Vielleicht finde ich es ja und es gefällt mir. Ich sage… Read more »

Suchspiele und Geocaching

      3 Kommentare zu Suchspiele und Geocaching

Da jetzt grade Ostern ist, finde ich, dass Suchspiele ganz großartig passen. Ihr kennt ja sicher alle die Geschichte von dem schusseligen Hasen, der seine Eier üüüüüberall liegen gelassen hat. Und die Menschen, die die Eier eigentlich haben wollten, müssen sie dann mühsam suchen. Daraus entwickelte sich dann diese Ostertradition, dass man Geschenke versteckt und diese gesucht werden müssen. Ihr… Read more »

Osterwichteln – jippieh!

      4 Kommentare zu Osterwichteln – jippieh!

Der Aufruf zum Osterwichteln von Fiffibene kam und dieses Mal habe ich mich sofort gemeldet. So schnell, dass ich prompt die Hälfte vergessen hatte. Nachdem ich dieses kleine Chaos behoben hatte, hab ich mich gefreut wie Bolle… Wichteln! Ich liebe Wichteln. Ich liebe es generell, anderen eine Freude zu machen und wenn man selber noch was zurück kriegt, dann ist… Read more »

Ein Kurzhaarschnitt im Winter?

      1 Kommentar zu Ein Kurzhaarschnitt im Winter?

Jaja, sie hat es wieder getan. Im allertiefsten Winter schleppt mich mein Frauli doch tatsächlich zum Frisör und lässt mir einen Kurzhaarschnitt verpassen. Wieso kommt mein Frauli denn auf so eine abwegige Idee? Selber packt sie sich ein, wie ein Eskimo und sieht aus wie ein wandelndes Michelin-Männchen und bei mir lässt sie einen Kahlschlag machen… Fell ist nicht gleich Fell Meine… Read more »

Neujahrsvorsätze sind eine feine Sache

      9 Kommentare zu Neujahrsvorsätze sind eine feine Sache

Die liebe Abra hat es vorgemacht und natürlich gleich mal gefragt, wer von uns auch ein paar Vorsätze gefasst hat. Diesem Aufruf folge ich doch gerne. Shivas Vorsätze Jeden Tag eine Möglichkeit finden, Frauli zum Lachen zu bringen. Zumindest ein Lächeln muss möglich sein. Jede Woche einen neuen Duft oder eine neue Duftkomposition  probieren. Es gibt so viele Wildsorten, die… Read more »

Quicky mit dem Loop

      3 Kommentare zu Quicky mit dem Loop

Mit Frauli Blödsinn  machen ist ja mal das Tollste auf der Welt. Manchmal packt es uns. Da kaspern wir ewig rum und haben unseren Spaß. Ich krieg dann immer meinen Rennflash und muss meine ganze Energie rauslassen. Also wird gerannt und gerannt bis ne Furche in der Wiese ist. Frauli ist ja bekennender Glückshund-Fan und hat sich und mich … äh… Read more »

Mit eDgar über die Heide

      1 Kommentar zu Mit eDgar über die Heide

eDgar… lasst das mal sacken. Wer ist denn nun eDgar? Also mein eDgar ist der Minime von eDgar aus Berlin. Entworfen und gestaltet wird er von Sabrina – natürlich – wo kauft Frauli sonst tolle Sachen für mich? Immer wieder bei Glückshund und wir sind nie auf die Schnauze gefallen. Perfekt! Achso, wie eDgar zu seinem tollen Namen kam, weiß… Read more »