Blogparade: #thingsonmoe #thingsonshiva

      6 Kommentare zu Blogparade: #thingsonmoe #thingsonshiva

Nicole und Moe hatten eine lustige Idee für eine Blogparade. Nämlich #thingsonmoe – also „Dinge auf Moe“. Äh… Dinge auf Moe? Wie geht das? Sind damit auch Mützen und ähnliches Zeugs gedacht? Nö, sondern wirklich Dinge. Socken, Karotten, Äpfel… voll lustig. Das dachte sich zumindest mein Frauli und schon war ich verhaftet. Wenn sie sich was vornimmt, dann muss ich da eben durch. Und irgendwie macht es ja auch Spaß… und Frauli ist echt großzügig, was Leckerchen angeht.

Hier seht ihr mal die Ergebnisse unserer Bemühungen… Ich hab mein Bestes gegeben, aber seht selbst…

Natürlich wurde es noch ein bisschen angeweihnachtet. Schließlich haben wir heute den 1. Advent.

Zum Abschluss hat mein Moppelschaf auch noch mitgemacht.

thingson14

Frauli hat halt nicht verstanden, dass ein Quolli ausschließlich zum Apportieren, Zergeln und Spielen und NICHT zum auf dem Kopf balancieren gedacht ist…

thingson16

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

 

6 thoughts on “Blogparade: #thingsonmoe #thingsonshiva

  1. moe8me

    Liebe Shiva, du hast das außerordentlich super gemacht, großes Lob! Da erblasst der Meister fast vor Neid.

    Habt einen tollen Adventssonntag!
    Nicole & Moe

    Reply

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)