Beagle Munin

      Keine Kommentare zu Beagle Munin

Munin ist der Beagle von Fraulis jüngerem Bruder.  Er ist ein waschechter Bayer. Also er wurde in Bayern geboren und ist dort aufgewachsen. Als etwa 8 Wochen alter Welpe kam er zu Fraulis Bruder und hat seitdem jeden Umzug mit der Ruhe eines Beagles mitgemacht. Sie waren in Augsburg, dann im Stuttgarter Raum, dann hier in der Gegend, dann hat er mal kurz bei Fraulis Eltern gelebt (das war aber vor meiner Zeit) und dann ist er wieder nach Augsburg gegangen. Dort lebt er immer noch bei Fraulis Bruder, der da wohl auch bleiben wird.

munin2

Verfressen wie ein Beagle?

Also ich kenne ja den Spruch, dass Beagle „sich selbst fressen können“, weil sie eben einen gesegneten Appetit haben, aber da gibt es auch einige Labradore, die man getrost als Ball verwenden könnte. Wie drück ich es charmant aus? Munin ist ein guter Esser. Er liebt es zu Futtern und ist auch ein kleiner Mundräuber. Wenn sich ihm eine Gelegenheit bietet, dann wird geplündert. Frauli musste das auch schon zu ihrem Leidwesen feststellen.

munin3

Hamburger Kugeln und ein Beagle

Munin war für eine Urlaubswoche angekündigt. Frauli wollte ihm eine Freude machen und hat jedem von uns eine Urlaubsbox Hamburger Kugeln gekauft. So weit so genial. Ich hab ich schon über so 2 oder 3 Haggis hergemacht. Ich liebe Haggis! Dann kam Munin… Leider verstehen wir uns nicht wirklich. Ich bin ihm zu zickig und zu stürmisch und ich mag keine Eindringlinge in meinem Reich. Wir haben aber auch schon wundervoll miteinander gespielt. Es ist nicht so, als würde ich ihn nicht mögen. Ich hab ihn schon so einige Male zum Spielen aufgefordert und wir haben auch gespielt, aber es geht nie lange gut.

munin11

Jedenfalls zurück zu den Kugeln. Frauli hatte die Kugeln als Überraschung im Bügelzimmer versteckt. Davor stand meine Box, weil entweder Munin oder ich in der jeweiligen Box  residieren, während der andere den Freigang genießt. Ich war mit Frauli im Training, also war die Box leer…. die Urlaubsbox hinterher auch. Munin hat meine Faltbox zur Seite geschoben und in einem unbeobachteten Moment das Bügelzimmer gestürmt. Eigentlich wurde erst sehr viel später von Frauli bemerkt, dass Munin sein Geschenk schon vorher ausgepackt hat, weil er ja einen auf Unschuldsmunin gemacht hatte. Sie wollte ihm nämlich freudestrahlend eine Kugel geben… und äh… die waren schon alle im Beagle. *kicher* Frauli hat schon reichlich belämmert geguckt.

munin6

Der große Hundini

Munin ist ein Ausbrecherkönig. Egal welches Geschirr er trägt, er schafft es immer auszubrechen. Nicht, dass er weglaufen würde. Er möchte halt irgendwo schnüffeln und sein Herrli mag mal weiter und dann bleibt Munin stehen. Sein Herrli zieht, Munin macht eine elegante Bewegung und das Geschirr geht ohne ihn weiter, während er ohne störende Einflüsse schnüffeln kann. Er kommt dann auch brav zurück und lässt sich wieder anleinen. Mittlerweile hat sich Munins Herrli daran gewöhnt, aber anfangs war da glaube immer eine kleine Herzattacke mit beim Gassi.

SONY DSC

SONY DSC

Wasser ist toll! Schwimmen muss nicht sein

Munin plantscht gerne. Er liebt es bis zum Bauch ins Wasser zu gehen, aber schwimmen mag er nicht. Vielleicht hat er Angst, mit den Ohren hängen zu bleiben. Die sind schon enorm groß. Also noch größer als meine! Munins Herrli und sein Frauli haben schon so einiges versucht, um es ihm schmackhaft zu machen, aber bisher ohne Erfolg. Ich persönlich kann das ja gar nicht verstehen. Wenn sich mir eine Gelegenheit bietet, dann bin ich im Wasser und zwar ganz. Seit kurzem tauche ich sogar, wenn es sein muss.

SONY DSC

SONY DSC

Vielleicht verstehen wir uns beim nächsten Besuch ja noch ein bisschen besser. Es wechselt immer. Mal finde ich ihn wunderbar und mal überhaupt nicht. Frauli gibt die Hoffnung jedenfalls nicht auf. Ich glaube aber, er findet mich doof.

Flauschige Umpfötelung

Shiva Wuschelmädchen

Einfach lostipseln... aber bitte lieb sein ;)